Navigation überspringenSitemap anzeigen

Ohne Kontaktlinsen trotz Kurzsichtigkeit – Nachtlinsen machen es möglich!

Das menschliche Auge entwickelt sich sehr langsam und kann bis zum 21. Lebensjahr wachsen. Umwelteinflüsse wie ständige Büroarbeit oder tägliches Spielen mit dem Smartphone können die Sehkraft zusätzlich beeinträchtigen und mit der Zeit fortschreitend einschränken.

Leichte Kurzsichtigkeit bei Kindern kann im Jugend- und Erwachsenenalter so noch verstärkt werden. Um fortschreitender Kurzsichtigkeit vorzubeugen, kommen bei Kindern häufig sogenannte Nachtlinsen zum Einsatz.

Die Ortho-K-Kontaktlinsen für die Nacht formen die Hornhaut während des Schlafens gezielt um, sodass Kurz- oder Weitsichtigkeit für einige Zeit verschwinden und tagsüber keine Sehhilfe mehr nötig ist.

Kontaktlinsen und Speziallinsen für eine sanfte Augenkorrektur

Im Zentrum von Laichingen Besuchen Sie meine Beratungsstelle

In dem Video unter Myopie-Management wird gezeigt, wie die Nachtlinsen für Kinder funktionieren. Für eine umfassende Beratung können Sie mich jederzeit telefonisch kontaktieren oder das Geschäft in Laichingen besuchen.

Leistungen im Überblick: Anpassung der Nachtlinsen

  • Zur ausführlichen Anamnese gehören die exakte Messung der Fehlsichtigkeit und des vorderen Augenabschnittes sowie die Berechnung und Bestimmung der erforderlichen Linsenbeschaffenheit.
  • Einweisung in die Handhabung und Pflege der Kontaktlinsen.
  • Regelmäßige Kontrollen der Verträglichkeit und des Sitzes der Kontaktlinsen.

Nachtlinsen zum Festpreis

Die einmalige Anpassungsgebühr für Nachtlinsen kann in zwei Raten in einem Zeitraum von vier Wochen bezahlt werden. Nach 9 bis 12 Monaten werden die Linsen erneuert. In den monatlichen Kosten sind sämtliche Pflegemittel und Nachkontrollen erhalten.

Kostentabelle
  • Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre (Standard-Anpassung): Anpassung 160,00 Euro, monatlich 50,00 Euro.
  • Bei starker Hornhaut-Verkrümmung: Spezial-Anpassung 200,00 Euro, monatlich 55,00 Euro.
  • Erwachsene ab 18 Jahre (Standard-Anpassung): Anpassung 220,00 Euro, monatlich 60 Euro.
  • Bei starker Hornhaut-Verkrümmung: Spezial-Anpassung 260,00 Euro, monatlich 65 Euro.
  • Bei Mehrstärkenkorrekturen für Ferne und Nähe: Anpassung 280,00 Euro, monatlich 80,00 Euro.
Girke Kontaktlinsen und Visualtraining
Zum Seitenanfang